Neu hier? So können Sie bei Remedia Homöopathie suchen ...
help text filter image
Filterkategorie
Schränken Sie den Suchbereich mithilfe der Kategorien ein. So kommen Sie noch schneller zum passenden Suchergebnis aber auch zu erweiterten Detailfiltern.
  • Einzelmittel (Globuli und Dilutionen)
  • Arzneien, Sets, Zubehör und Bücher
  • Website-Inhalte
  • Literaturarchiv
help text input image
Suchbegriff
Suche möglich nach: Einzelmittel-Namen (z.B. Arnica montana), Synonymen (z.B. Brechnuß), Produktnummer (z.B. 9001366), Familie (z.B. Nosode), Scholten Nr. (z.B. 665.24.08). In den grünen Feldern werden Ihnen die jeweiligen Hauptnamen unserer Mittel angezeigt.

General Analysis

General Analysis

"General Analysis" von Cyrus Maxwell Boger ist eine Reduktion auf das Allerwesentlichste: In konsequenter Weiterführung des Bönninghausenschen Geniusgedankens wird hier das gesamte Datenmaterial der homöopathischen Materia medica in lediglich 370 Rubriken mit insgesamt nur etwa 6000 Arzneimitteleinträgen komprimiert.

Aufgrund dieses hohen Generalisierungsgrades der GA-Rubriken können die verschiedenen Facetten eines Falles auf geradezu verblüffende Weise durch wenige prägnante Rubriken erfaßt werden. Zugleich sind die Arzneimitteleinträge der General Analysis in höchstem Maße valide, da die Rubrikentableaus durchwegs aus Arzneimitteln bestehen, für die das entsprechende Allgemeinsymptom Geniuscharakter hat, also in höchstem Maße charakteristisch ist.

Die Neuerscheinung der General Analysis erleichtert das Auffinden der relevanten Rubrik durch die Einarbeitung von Querverweisen. Ideal auch für Einsteiger!
76 Seiten, geb., ISBN 978-3-9815028-4-8

"General Analysis" von Cyrus Maxwell Boger ist eine Reduktion auf das Allerwesentlichste: In konsequenter Weiterführung des Bönninghausenschen Geniusgedankens wird hier das gesamte Datenmaterial der homöopathischen Materia medica in lediglich 370 Rubriken mit insgesamt nur etwa 6000 Arzneimitteleinträgen komprimiert.

Aufgrund dieses hohen Generalisierungsgrades der GA-Rubriken können die verschiedenen Facetten eines Falles auf geradezu verblüffende Weise durch wenige prägnante Rubriken erfaßt werden. Zugleich sind die Arzneimitteleinträge der General Analysis in höchstem Maße valide, da die Rubrikentableaus durchwegs aus Arzneimitteln bestehen, für die das entsprechende Allgemeinsymptom Geniuscharakter hat, also in höchstem Maße charakteristisch ist.

Die Neuerscheinung der General Analysis erleichtert das Auffinden der relevanten Rubrik durch die Einarbeitung von Querverweisen. Ideal auch für Einsteiger!

76 Seiten, geb., ISBN 978-3-9815028-4-8

 1950 
inkl. UST
Anzahl
Das könnte Ihnen auch gefallen